Dr. Nicolas Haseke

Seit Anfang 2013 bietet Dr. Nicolas Haseke in der Gemeinschaftspraxis Urologie Pasing das breite diagnostische und therapeutische Leistungsspektrum der Urologie, Andrologie und Sexualmedizin an. Aufgrund seiner über 10 jährigen Tätigkeit an der Münchner Universitätsklinik, zuletzt als Leiter der Urologischen Poliklinik Campus Innenstadt, verfügt er über sehr viel Erfahrung und Wissen im Bereich der Vorsorge, Therapie und Nachsorge sämtlicher urologischer Erkrankungen sowie in der Behandlung von Sexual- und Erektionsstörungen und ungewollter Kinderlosigkeit. Sein fundiertes Behandlungskonzept umfasst alle diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten der modernen Urologie, von der 3D-Sonografie und flexibler Videoendoskopie bis hin zu minimalinvasiven Operationen und modernen Tumortherapien.

Auf Grund seiner langjährigen operativen Tätigkeit in der Universitätsklinik München bietet Dr. Nicolas Haseke die operative Therapie nahezu aller urologischen Erkrankungen sowohl mit den konventionellen Operationsverfahren als auch in der minimal-invasiven Schlüsselloch-Technik (Laparoskopie) an. Zu seinen Spezialgebieten zählen die Behandlung bösartiger Nierentumore (Nieren-erhaltende Operationen), gutartiger Erkrankungen der Niere und Steintherapie,  Blasentumore (mit PDD-Verfahren) und gutartiger Prostataerkrankungen (konventionelle Schlingenoperation und moderne Laserverfahren).

Dr. med. Nicolas Haseke

  • 1997 - 2003
    Medizinstudium und Promotion an der Ludwig-Maximilians-Universität, München mit Studien- und Stipendienaufenthalten an der Freien Universität Berlin, der Universität von Quito, Ecuador und  der Universität Alicante, Spanien
  • 2004 - 2009
    Facharztausbildung zum Urologen an der Ludwig-Maximilians-Universität unter Prof. Dr. med. A. Hofstetter und Prof. Dr. med. C. Stief
  • 2006
    Weiterbildung in der Transplantations-Chirurgie, Chirurgische Klinik und Poliklinik Großhadern, Klinikum der Universität München (Prof. K.-W. Jauch)
  • 2009
    Qualifizierung zum Facharzt für Urologie (Landesärztekammer Bayern)  
  • 2009
    Bestellung zum Funktionsoberarzt der Urologischen Klinik und Poliklinik, Klinikum der Universität München, Ludwig-Maximilians-Universität
  • Bis 2012
    Leiter der Urologischen Poliklinik der Universitätsklinik München-Innenstadt, Ludwig-Maximilians-Universität
  • Seit 2013
    Partner der Gemeinschaftspraxis Urologie Pasing

Zusatzbezeichnungen:

  • Medikamentöse Tumortherapie (Landesärztekammer Bayern)
  • Andrologie (Landesärztekammer Bayern)
  • Europäischer Facharzt für Urologie, Fellow of the European Board of Urology (FEBU)
  • Europäischer Sexualmediziner, Fellow of the European Committee of Sexual Medicine (FECSM)
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • GCP-Prüfarzt (Good-clinical-Practice)
  • Genetische Beratung

Wissenschaftliche Tätigkeit:

  • zahlreiche Vorträge auf nationalen und internationalen Kongressen
  • Leitung von Seminaren
  • diverse Publikationen in nationalen und internationalen medizinischen Fachzeitschriften
  • urologischer Sachverständiger für medizinische Gutachten

Weiteres berufliches Engagement:

Mitgliedschaften in

  • DGU (Deutsche Gesellschaft für Urologie)
  • TZM (Tumorzentrum München)
  • Dachverband der Prostatazentren Deutschland
  • DGFIT (Deutsche Gesellschaft für Immun-und Targeted Therapie)
  • Münchner Ärzte e.V.
  • Bayerische Urologenvereinigung e.V.

Gemeinschaftspraxis
Urologie Pasing
Josef-Retzer-Str. 48
D-81241 München-Pasing

Tel: +49 89/ 820 20 570
Fax: +49 89/ 820 20 571

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Urologische Klinik
München - Planegg
Germeringer Straße 32
82152 Planegg
Tel. 089-85693-0
Fax 089-85693-2134
www.ukmp.de